Kinder

Was man sich als jemand, der keine Kinder hat, kaum vermag vorzustellen, ist die Freude die die machen können. Oft hört man heutzutage eher Geschichten davon wie anstrengend Kinder sein können. Oder man sieht in sozialen Netzwerken die vermeintlich lustigen Bilder von verwüsteten Zimmern. Doch jeder fühlt intuitiv das solche Bilder eigentlich Stress bedeuten. Oder die Kindergeburtstage die es jedes Jahr zu organisieren gilt usw.

Na klar können Kinder stressig sein. Aber dennoch ist es ein unbeschreibliches Gefühl morgens ins Kinderzimmer zu kommen und die kleinen Ärmchen schon einem entgegengestreckt zu sehen. Zu sehen wie sehr sich das Kind jeden Tag aufs neue freut Dich zu sehen.
Egal wie stressig der Tag auch gewesen sein mag. Ich kann’s kaum erwarten morgens ins Kinderzimmer zu gehen und die kleinen zu sehen 🙂

Autor: falko

a *nix nerd